Eine Gruppe von Offizieren des Ministeriums für Staatssicherheit und Mitarbeitern des Lagersystems im Oblast Magadan

Aufnahmedatum: 
1950
Aufnahmeort: 
in der Nähe der Siedlung Jagodnoje, Oblast Magadan

Das Foto wurde Memorial 1989 von Vera Grigorjewna Nikonowa geschenkt, der Tochter des repressierten Grigori Wasiljewitsch Nikonow. Laut Nikonowa wurde das Foto für die Wandzeitung im Lager am Fluss Olka gemacht, von Gefangenen entwendet und ihr 1966 übergeben. Die Notizen auf dem Foto wurden wahrscheinlich von V.G. Nikonowa selbst in einer nervlich angespannten Situation gemacht. Als Notizen und in den Erklärungen im Brief stehen folgende Informationen: 1. links: der Lagerleiter mit unbekanntem Nachnamen, 2. links: Zygankow Nikolai Wasiljewitsch, Forscher, von Gefangenen wegen seiner Brutalität umgebracht, 3. links: Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit Fjodorow; ganz rechts: Gefängnisleiter mit unbekanntem Nachnamen. Diese Personen werden als brutale Henker beschrieben. Auf der Vorderseite wurden die Notizen mit schwarzem Kugelschreiber gemacht, auf der Rückseite mit violetter Tinte und Filzstiften. Die Notizen beinhalten die Nachnamen, biografische und wertende Angaben, die Datumsangabe "1950", sowie die Ortsangabe "im Lager an der Olka, Dorf Jagodnoje".